Ob geführt oder auf eigene Faust – lassen Sie sich verzaubern und genießen Sie Ihren Winterurlaub in Kärnten in vollen Zügen – unberührte Sonnenschein-Momente in freier Natur!

Wenn die Hänge der Kärntner Nockberge dick in eine sanfte Schneedecke gehüllt sind, kommen Tourengeher im Skigebiet Bad Kleinkirchheim unbestritten auf ihre Kosten. Skitouren unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade führen in die umliegende verschneite Bergwelt, abseits ausgetretener Pfade. Besonders beliebt sind Touren auf den Mallnock oder auch auf den Falkert.
Das Highlight der Region: der Nockberge-Trail!

Zu beachten:

  • Die Benützung der Pisten zum Aufstieg ist außerhalb der Betriebszeiten der Aufstiegshilfen zwischen 06:00 und 08:30 Uhr erlaubt.
  • Aufstieg und Abfahrt sind ausschließlich mit einem gültigen Saisonskipass, einem gültigen Saison-Aufstieg-Pass (NEU!), einer gültigen Tourenski-Tageskarte oder einer gültigen Tourenski-Saisonkarte der Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen gestattet.
  • Der Top Skipass Kärnten/Osttirol hat keine Gültigkeit.
  • Der Aufstieg ist nur im Randbereich der Pisten möglich.
  • Bitte nehmen Sie Ihren Hund an die Leine.

Skitourengehen leicht gemacht – unsere Skitouren-Tipps

©
©
Wichtig

Sicherheit & Ausrüstung

Die Sportschulen in Bad Kleinkirchheim bieten regelmäßig Skitouren-Schnupperkurse an, um sich mit dem beliebten Wintersport vertraut zu machen. Erfahren Sie wertvolle Tipps, wie Sie die Schneebeschaffenheit und Lawinensituation richtig einschätzen. Tourenski, sowie die restliche Ausrüstung können Sie sich bei den Rent Shops ausleihen.

Ski- und Sportschule Wulschnig, Tel. +43 4240 / 555
Tourenführer bitte vorreservieren.

@ BRM Bad Kleinkircheim

Nockberge-Trail

Erfahrene Tourengeher erwartet ein besonderes Erlebnis: Der Nockberge-Trail ist wahrscheinlich eine der beliebtesten Skitouren in Kärnten. Er führt vom Katschberg über vier Tagesetappen bis nach Bad Kleinkirchheim, so kann die unberührte Winterlandschaft des Biosphärenparks ganz neu erlebt werden. Die mehrtägige Tour verbindet die Kärntner Skiressorts Katschberg, Innerkrems, Turracher Höhe und Bad Kleinkirchheim. Die Tour ist auch nur in diese Richtung, vom Katschberg bis nach Bad Kleinkirchheim, möglich.

Hier können Sie Ihre ganz persönliche Skitour am Nockberge-Trail anfragen, planen und buchen!

Skitour Nockberge-Trail © Kärnten Werbung Tine Steinthaler
Nockberge-Trail Etappe 4 Falkertsee-Bad KleinkirchheimVideo
@ BRM Bad Kleinkircheim

@ BRM Bad Kleinkircheim

@ BRM Bad Kleinkircheim

@ BRM Bad Kleinkircheim

@ BRM Bad Kleinkircheim

Skitour auf den Mallnock

Der Ausgangspunkt dieser Skitour ist St. Oswald: Entweder auf einsamen Waldwegen oder nach Ende der Skisaison über die Skipiste führt die Tour auf den Mallnock. Am Rande des Skigebietes geht es auf einen der aussichtsreichsten Gipfel der Kärntner Nockberge. Hier haben Sie herrliche Sicht auf die südlichen Alpen. Bei sicheren Verhältnissen kann man vom Mallnock nach Osten zum Soldatenkreuz wandern. Vom Soldatenkreuz geht es über schöne Hänge hinunter zum Falkertschutzhaus und von dort auf der Rodelstrecke zurück nach St. Oswald.

 

Auf einen Blick:

  • Höhenmeter: 957 hm
  • Entfernung: 9,8 km
  • Dauer: ca. 2:30 h
  • Schwierigkeit: mittel
  • Anfahrt: Von Bad Kleinkirchheim aus folgt man der Straße bis nach St. Oswald zur Biosphärenparkbahn Brunnach

Skitour zum Steinnock

Von St. Oswald aus führt der Fahrweg entlang zum Falkerthaus und zur Lärchenhütte. An dieser wandern Sie vorbei, entlang des Hundsfeldgrabens bis zur Baumgrenze. Von hier ergibt sich ein traumhafter Ausblick über die verschneite Landschaft. Auf der winterlichen, mit Schnee bedeckten, freien Almfläche geht es direkt auf den Steinnock und auf gleichem Weg wieder zum Ausgangspunkt. Eine angenehme Skitour, die Abfahrt in der herrlich klaren Luft der Nockberge sorgt für rote Wangen, die traumhafte Winterlandschaft für strahlende Gesichter. Erleben Sie Ihren ganz persönlichen Sonnenschein-Moment!

 

Auf einen Blick:

  • Höhenmeter: 864 hm
  • Entfernung: 9,6 km
  • Dauer: ca. 4:00 h
  • Schwierigkeit: mittel

Skitour zum Peitlernock

Ausgangspunkt dieser Tourenskiwanderung bildet die Mautstation Innerkrems, direkt an der Nockalmstraße. Von hier geht es zum Nockalmhof und weiter entlang des Sommerwanderweges 121 über die Bärengrube auf den Peitlernock. Entlang der Route warten vereiste Bergbäche, alte Lärchen und krumme Zirben. Die Tour ist ideal für AnfängerInnen, der breite Nordhang garantiert eine variantenreiche Abfahrt. Bitte die Winterruhezone im Süden des Peitlernocks bis hin zur Hohen Pressing berücksichtigen. Ausrüstungs-Tipp: Passende Tourenski können in den Sportgeschäften St. Oswald, Bad Kleinkirchheim und Innerkrems ausgeliehen werden.

 

Auf einen Blick:

  • Höhenmeter: 746 hm
  • Entfernung: 9,7 km
  • Dauer: ca. 3:30 h
  • Schwierigkeit: mittel
  • Anfahrt: Durch das Liesertal nach Kremsbrücke und weiter in Richtung Innerkrems bis zur Mautstelle der Nockalmstraße.

Geführte Skitouren in Kärnten für Einsteiger zur Brunnach

Diese geführte Tour beginnt mit einem Aufstieg auf der Piste vor dem Gasthof Hinteregger in St. Oswald entlang der Wanderwegmarkierungen zur Schafalpe. Nach 1,5 bis 2 Stunden erreicht man die Bergstation der Biosphärenparkbahn Brunnach. Die Abfahrt ist über die Piste oder in der Nähe der Aufstiegsspur möglich.

 

Informationen zur Schnupperskitour:

  • Termine: Anfang Jänner 2020
  • Dauer: 10:00 bis ca. 13:00 Uhr
  • Höhenmeter: ca. 550 hm
  • Preis auf Anfrage!
  • Treffpunkt: Intersport Rent Biosphärenparkbahn Brunnach
  • Anmeldung: Bis zum Vortag 17:00 Uhr unter Tel. +43 4240 555

Skitouren sind individuell planbar. Gerne können Sie Ihr eigenes Equipment mitbringen. Es können aber auch Ski, Schuhe, Stöcke und Felle vor Ort um € 34,00 pro Tag ausgeliehen werden. Im Rahmen der Schnupperskitour ist das Leih-Equipment um € 19,00 pro Tag erhältlich.

Das Wetter heute, 21. August 2019

Schneebericht 21. August 2019

Gerlitzen Alpe

Zuletzt geändert:
2019-08-21 13:24:28

Schneehöhe

Mölltaler Gletscher

Zuletzt geändert:
2019-08-21 08:12:02

Schneehöhe

Turracher Höhe

Zuletzt geändert:
2019-08-21 13:17:22

Schneehöhe

Diese Website nutzt Cookies, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung