Ihr Winterurlaub in Bad Kleinkirchheim auf einen Blick:

  • sun-left-icon 103 bestens präparierte Pistenkilometer für alle Könner-Stufen
  • 24 Lift- und Bahnanlagen erschließen das gesamte Skigebiet Bad Kleinkirchheim
  • restaurant-icon 23 urige Skihütten mit regionaler Kulinarik
    Die großzügigen Sonnenterrassen bieten viel Platz zum Entspannen
  • Vier Ski- & Snowboardschulen sowie vier Ski-Verleih Stationen
  • arrow-icon Schneesicherheit und ungetrübtes Skivergnügen

    97 % des 300 Hektar großen Skigebiets können permanent beschneit werden!

  • Gleich 2 Thermen laden nach dem Skifahren zum Entspannen ein
  • sun-icon Auch abseits der Piste hält der UNESCO Biosphärenpark Nockberge unzählige magische Naturerlebnisse bereit:

    Winter- und Schneeschuhwandern, Langlaufen, Rodeln, Skitouren, u.v.m.

  • Kostenloser Ski-Thermen-Bus

Ski- und Snowboardvergnügen auf der Südseite der Alpen

Das Skigebiet Bad Kleinkirchheim liegt zwischen 1.100 und 2.055 Meter Seehöhe, bietet einzigartige Panoramablicke in die umliegende Bergwelt, ist großzügig strukturiert und auf 103 Pistenkilometer, mit breiten und weitläufigen Pisten, gibt es Ski- und Snowboard-Vergnügen für alle Könner-Stufen.

Insgesamt erschließen 24 Lift- und Bahnanlagen das gesamte Skigebiet. 97 Prozent des Skigebiets können permanent beschneit werden - somit ist Schneesicherheit und ungetrübter Pistenspaß garantiert.

Wahre Sonnenschein-Momente im Winterurlaub!

23 urige Hütten im Skigebiet

Der Einkehrschwung darf bei einem Skiurlaub nicht fehlen, denn in den Kärntner Nockbergen lässt der Durst und Hunger nicht lange auf sich warten! Gut verteilt im ganzen Skigebiet Bad Kleinkirchheim und direkt an den Pisten gelegen verwöhnen die 23 urigen Hütten mit regionaler Kulinarik. Die großzügigen Sonnenterrassen laden zum Energietanken ein!

Vier Ski- und Snowboardschulen

Die Skipisten in Bad Kleinkirchheim eignen sich aufgrund der sanften Topografie der Kärntner Nockberge bestens, um die ersten Schwünge in den Schnee zu zaubern. Auch Wiedereinsteiger finden mit Leichtigkeit den Weg zurück auf die Ski oder das Snowboard. Sonnenschein-Momente für Groß und Klein versprechen die qualifizierten Skischulen in Bad Kleinkirchheim.

Ski- und Snowboardverleihstationen

Mit großer Freude und ausgezeichnetem Service empfangen Sie die Mitarbeiter der Ski- und Snowboardverleihstationen in Bad Kleinkirchheim. Hier kann das gesamte Equipment für Ihren Skiurlaub ausgeborgt werden, angefangen von Ski und Snowboard bis hin zu Schuhen, Helm und Stöcken.

EXKLUSIV
EXKLUSIV

ES KLAMMERT UND FRANZT in Bad Kleinkirchheim

Diesen Winter "klammert und franzt" es in Bad Kleinkirchheim. Die Geschichte rund um Olympiasieger Franz Klammer wurde heuer nicht nur auf der Kinoleinwand zelebriert, sondern auch in vielen Ecken von Bad Kleinkirchheim. Denn hier ist die Ski-Heimat des Idols vieler Generationen!

Finden Sie Ihr perfektes Angebot in Bad Kleinkirchheim

Thermen-Genuss hoch ZWEI

Naturerlebnisse abseits der Pisten

Langlaufen in der stillen Natur

Auf 10,5 Kilometer gespurten Loipen in Bad Kleinkirchheim lassen Sie den Alltag hinter sich lassen und genießen, sowohl beim Skating als auch klassischer Stil, einen erlebnisreichen Tag in der Natur.

TIPP: Seit diesem Winter führt Bad Kleinkirchheim das Loipengütesiegel des Landes Kärnten. Wie man zu dieser Auszeichnung kommt? - Mit Schneesicherheit, einer sportlich ansprechenden Streckenlänge und natürlich einer top gepflegten Spur.

Winterwandern auf unberührten Wegen

Der Schnee knirscht unter den Schuhen während Sie die unberührte verschneite Winterlandschaft der Kärntner Nockberge auf den rund 60 Kilometern bestens gepflegten Winterwanderwegen rund um die Biosphärenparkbahn Brunnach entdecken und wahre Sonnenschein-Momente genießen. 

Wer es eher gemütlich angehen will, kann eine der Routen wählen, die durch das weitläufige Tal rund um die Orte Bad Kleinkirchheim und Feld am See führen.

Schneeschuhwandern im Winterwunderland

Die unberührte und verschneite Natur kann auch bei einer gemütlichen Schneeschuhwanderung erkundet werden. Die sanfte Topografie der Alpinwelt verspricht wahre Sonnenschein-Momente! 

TIPP: Ein Geheimtipp ist die geführte Schneeschuhwanderung „Gourmet im Schnee“. Sie verbindet stille Bergmomente mit uriger Bergbauern-Kulinarik. Highlight: Die Produkte aus der hütteneigenen Almsennerei.

Rodelspaß für die ganze Familie

Was wäre ein Winterurlaub ohne abwechslungsreichen Rodelpartie kombiniert mit einem Einkehrschwung in einer der regionalen Hütten unterwegs? Auf den 6 Naturrodelbahnen geht es zuerst gemütlich zu Fuß bergauf und anschließend auf dem Schlitten wieder bergab.

TIPP: Donnerstags geht es mit dem Rodeltransfer bis zur Unterwirthüttn, wo schmackhafte Ripperln auf Sie warten. Anschließend geht es von dort aus auf den beleuchteten Rodeln rasant zurück ins Tal.

Verschneites Zauberland mit den Tourenski entdecken

Bei einer Skitour in der tief verschneiten Landschaft lassen Sie den Alltag mit Sicherheit hinter sich. Skitouren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden begeistern mit viel Abwechslung.

TIPP: Für geübte Tourengeher ist der Nockberge-Trail ein absolutes Highlight. Er führt vom Katschberg durch die unberührte Natur des Biosphärenparks Nockberge bis nach Bad Kleinkirchheim und bietet somit ein mehrtägiges Skitour-Erlebnis

Glitzernde Eisflächen entdecken

Eislaufen unter freiem Himmel ist vom Seenland Kärnten nicht wegzudenken und auf einer Natureisfläche was ganz besonderes! Nach kalten Winternächten verwandelt sich der Brennsee in Feld am See in eine riesige Eislauffläche (Benützung auf eigene Gefahr). Zudem warten zahlreiche Kunsteislaufplätze auf Sie!

TIPP: Das Eisstockschießen ist in Kärnten ein traditioneller Volkssport und kann auf einigen Eislaufplätzen in der Region ausgeübt werden.