Insgesamt warten 4 abwechslungsreiche Naturrodelbahnen in Bad Kleinkirchheim auf Sie - egal ob beim Nachtrodeln oder tagsüber - in Bad Kleinkirchheim ist Rodelspaß garantiert.

Flott bergab geht es auch auf der Rollbobbahn bei der Kaiserburg!

Im Süden von Österreich lässt es sich auch herrlich Schlittenfahren:
Auf vier Naturrodelbahnen rund um Bad Kleinkirchheim heißt es zu Fuß oder mit dem Rodeltaxi bergauf und rasant wieder bergab.

Rodel-Spaß für Groß und Klein: Die Rodelbahnen eignen sich auch bestens für Kinder und sorgen für einen unvergesslichen Familienurlaub. Bei jeder Bahn können sich die fleißigen Rodler in einer urigen Einkehr stärken und wieder aufwärmen. Nicht umsonst zählen sie zu den beliebtesten Rodelbahnen in Österreich.

Für Gruppen bietet Bad Kleinkirchheim ein ganz besonderes Service: Nach Bestellung geht es mit dem Traktortaxi gemütlich bis zur Hütte.

Rodeln in Bad Kleinkirchheim

Finden Sie die passende Rodelbahnen in der Region Bad Kleinkirchheim:

Nachtrodeln
- mit dem Traktortaxi auf den Berg

Rund 4,5 km talwärts geht es dann auf der beschneiten Rodelstrecke auf dem Schlitten, ausgestattet mit eigener Beleuchtung - Rodelspaß pur!

Ein Highlight ist die Rodelpartie mit Hütteneinkehr. Mit dem Traktortaxi geht es bis zur Unterwirthüttn, wo Familie Krenn mit saftigen Ripperln auf Sie wartet. Anschließend geht es gestärkt auf den Rodeln wieder zurück ins Tal.

Detaillierte Informationen zur Anmeldung und Durchführung finden Sie hier.

Jeden Montag (19.00 Uhr) und Freitag (16.15 Uhr) werden die Gäste beim Hotel Kärntnerhof abgeholt und mit dem Traktortaxi 4,5 km den Berg hinaufgefahren. (ohne Hütteneinkehr)
Die Abfahrt erfolgt mit Guide.
Preis: Erwachsene 15€ / Kinder 8€ (mit Sonnenschein-Card 12€ / 6€)

Jeden Donnerstag findet der Ripperlabend mit Rodelspass statt.
Dabei werden die Gäste zwischen 18.00 und 18.30 Uhr ebenfalls beim Kärntnerhof abgeholt und mit dem Traktortaxi zur Unterwirthüttte gebracht.
Um ca. 20.00/ 20.45 Uhr findet die Abfahrt inkl. Guide statt.
Preis: Erwachsene 23€ / Kinder 15€ (excl. Getränke)

Bei Familie Krenn können Sie sich unter +43 4240/8472 oder unter dem Hütt‘n-Telefon: +43 (0) 69917198508 anmelden.

Wichtig: ab 10 Personen bitte auf Bestellung. Rodelverleih vor Ort möglich!

Naturrodelbahn am Berggipfel Wöllaner Nock

Ab der Kaiserburgbahn Bergstation (Auffahrt mit der Kaiserburgbahn), nach etwa 20 Minuten Gehzeit, erreichen Sie den Gipfel des Wöllaner Nocks. Oben angekommen startet auch schon die rund 1 Kilometer lange Rodelpartie. Bitte beachten Sie, dass nur die Strecke, die zu Fuß zurückgelegt wurde, auch mit der Rodel befahren werden darf.

Rodelbahn zum „Falkerthaus“ und zur „Lärchenhütte“

Die 4 km lange Rodelstrecke sorgt für jede Menge Spaß und atemberaubende Ausblicke während der Fahrt.
Zu Fuß ca. 1 Stunde Fußmarsch vom Parkplatz Biosphärenparkbahn Brunnach (Falkerthaus 1.555 m & Lärchenhütte  1.670 m)

Rodelbahn bei der „Poldlhütte“

Auch auf der Poldlhütte gibt es auf einer Länge von 4 km ungetrübtes Rodel-Vergnügen.
Zu Fuß ca. 1,5 Stunden Fußmarsch vom Parkplatz Biosphärenparkbahn Brunnach (Weltcup Poldl 1.700 m).

Kärntens modernste Rollbobbahn – Kaiserburg Bob

Der Kaiserburg Bob ist nicht einfach nur eine Sommerrodelbahn!

Erleben Sie auch im Winter Achterbahn-Feeling mit Panoramaausblick in der Region Bad Kleinkirchheim. Insgesamt stehen 36 Doppelsitzer-Bobs zur Verfügung, mit denen Sie auf einer Länge von 1,4 Kilometern Österreichs zweite Alpenachterbahn erleben können. Mit einer Maximalgeschwindigkeit von 40 km/h und einem durchschnittlichen Gefälle von 12 % durchfahren Sie insgesamt 26 Kurven – ein Abenteuer für die ganze Familie!

Informieren Sie sich hier über die Preise und Öffnungszeiten des Kaiserburg Bobs.

Mit den Schneeschuhen zur Almhütte in den Kärntner Nockbergen © MS Photography ARGE NAturerleben Michael Stabentheiner
Mit den Schneeschuhen zur Almhütte in den Kärntner Nockbergen © MS Photography ARGE Naturerleben Michael Stabentheiner

Das Wetter heute, 16. Januar 2022

Rodelbericht: 17. Januar 2022